Ausgabe 05 | 2023

Metallbalgkupplung für feststehende Wellenzapfen

ENEMAC GmbH

Moderne Konstruktionen werden immer aufwendiger, müssen gleichzeitig aber auch immer platzsparender konzipiert werden. Daraus resultiert oftmals eine Blindmontage der Antriebselemente.

Immer wieder stehen Konstrukteure vor neuen Herausforderungen. Im Bereich der Wellenkupplungen gibt es die verschiedensten Anforderungen zu beachten. Überträgt das Antriebselement die Kräfte spielfrei? Gleicht es den Wellenversatz so aus, dass die Lager geschont werden? Ist es geeignet für den Einsatz in sehr kalten oder sehr heissen Umgebungen? Bleibt es auch bei hohen Drehzahlen spielfrei? Ist dann die Entscheidung auf eine Balgkupplung gefallen tritt evtl. eine neue Problemstellung auf: Was tun, wenn es zwei starre Wellenzapfen zu verbinden gilt? Eine umständliche Montage und Demontage des Elements soll selbstverständlich vermieden werden. Die Lösung der Firma Enemac ist einfach aber effizient.
Die Antriebsspezialisten aus Deutschland haben hierfür die Type EWI mit Naben in Halbschalenausführung im Programm. Die festen Nabenhälften können hier auf die Wellenzapfen einfach aufgelegt werden, die losen Nabenhälften damit verschrauben, fertig.

INFOS | KONTAKT
ENEMAC GmbH
Daimler Ring 42
D-63839 Kleinwallstadt
T +49 (0)6022 71070
www.enemac.de
info@enemac.de

Juni

MedtecLIVE with T4M, Stuttgart

Die zentrale Fachmesse für Medizintechnik in Europa
18. bis 20. Juni
www.medteclive.com

Stanztec, Pforzheim

Fachmesse für Stanztechnik
25. bis 27. Juni
www.stanztec-messe.de

all about automation, Straubing

Fachmesse für Industrieautomation
26. und 27. Juni
www.allaboutautomation.de

August

all about automation, Zürich

Fachmesse für Industrieautomation
28. und 29. August
www.aaa-zürich.ch

maintenance, Zürich

Leitmesse für industrielle Instandhaltung
28. und 29. August
www.maintenance-schweiz.ch