Schock-Datenlogger überwacht Transporte

MSR Electronics GmbH

Der für Schock- und Stoss-Messungen bis zu 200 g optimierte Datenlogger MSR175 von MSR Electronics ist jetzt auch in einer Variante mit wechselbarer Li-­SOCI2-Batterie erhältlich, die im Vergleich zur Standard-LiPo-Batterie eine noch längere Betriebsdauer erlaubt:

Damit werden Transport- und Lagerüberwachungen empfindlicher Güter über ­einen Zeitraum von über zwei Jahren möglich.
Trotz passender Verpackung und sorgfältiger Wahl von Transportmitteln und -wegen sind Frachtgüter auf ihrem Weg zum Kunden einer Vielzahl von Risiken ausgesetzt. Zu harte Stösse beim Beladen, Umladen oder Abladen, zu hohe Temperaturen oder unzulässige Feuchtigkeitswerte gehören zu den häufigsten Schadensursachen. MSR Electronics präsentiert eine Weiterentwicklung des bereits weltweit erfolgreich eingesetzten Transport-Datenloggers MSR175, nämlich die Typvariante MSR175B54, die je nach Einstellung der
Aufzeichnungs-Parameter eine erheblich längere Überwachungs-Betriebsdauer von über zwei Jahren erlaubt. Der Logger erfasst und dokumentiert Stösse in den Messbereichen von ±15 und ±200 g mit einer Messrate von bis zu 6400 mal pro Sekunde. Zusätzlich misst und speichert der manipulationssichere Datenlogger Temperaturverläufe von -20 bis +65 °C; je nach Typvariante auch Feuchte, Druck und Licht.

INFOS | KONTAKT
MSR Electronics GmbH
Mettlenstrasse 6
CH-8472 Seuzach

T +41 (0)52 316 25 55
www.msr.ch
info@msr.ch

Termine

Februar

Metpack, Essen

Weltleitmesse für Metallverpackungen
23. bis 27. Februar
www.metpack.de

März

Embedded World digital, Nürnberg

Internationale Weltleitmesse für Embedded-Systeme
1. bis 5. März
www.embedded-world.de

intec digital, Leipzig

Internationale Fachmesse für Werkzeugmaschinen, Fertigungs- und Automatisierungstechnik
2. bis 5. März
www.messe-intec.de

Z digital, Leipzig

Internationale Zuliefermesse für Teile, Komponenten, Module und Technologien
2. bis 5. März
www.zuliefermesse.de

KPA, Ulm

Kunststoff Produkte Aktuell: Branchenübergreifende Plattform für Beschaffung und Produktdesign
23. und 24. März
www.kpa-ulm.de