Ausgabe 04 | 2022

Das nächste Level der automatischen Schmierung

Simatec AG

In jeder Industrie gibt es Schmierstellen mit Anforderungen, die mit dem neuen simalube IMPULSE connect ideal gelöst werden können.

Die Erstinstallation sowie die anschliessende Überwachung ist dank der Unterstützung durch die App «simatec world of maintenance» schnell und einfach durchzuführen. Zusammen mit den bewährten Funktionen der automatischen Schmierstoffspender simalube und dem Druckverstärker IMPULSE connect werden Schmierstellen mit grösster Zuverlässigkeit, bei gleichzeitig reduzierten Kosten, mit der geforderten Menge Schmierstoff versorgt.
Durch schnellere, einfachere und sicherere Kontrollgänge können langfristig Kosten eingespart werden. Status- und Fehleranzeigen des Spenders können direkt in der App abgelesen werden, ebenfalls können die Schmierpunkte über die App in Lubechart verwaltet werden. Animierte Installations- und Bedienungsanleitungen unterstützen bei der korrekten Inbetriebnahme und Installation. Durch die konti-nuierliche Schmierung ist ein geringerer Verschleiss der Bauteile gewährleistet, was ebenfalls zu Kosteneinsparungen führt. Produktionsunterbrüche zu Wartungs- und Überwachungszwecken entfallen, woraus sich eine höhere Verfügbarkeit der Produktionsanlagen ergibt.
Der simalube IMPULSE connect sorgt zusammen mit den simalube-Schmierstoffspendern der Grössen 60, 125 oder 250 ml für zuverlässiges Schmieren bei hohem Gegendruck und bis zu 4 m langen Schmierleitungen. Regelmässige Schmierimpulse versorgen die Schmierstelle mit 0,5 ml Öl oder Fett bis NLGI 2 bei einem Druck von bis zu 10 bar. Dies ist schonend für den Schmierstoff, da nur die Dosiermenge unter Druck steht.
Sobald das Batteriepack eingelegt und der Schmierstoffspender eingeschraubt ist, wird der simalube IMPULSE connect in Betrieb gesetzt. Der IMPULSE connect wird via Bluetooth® mit der App «simatec world of maintenance» verbunden. In der App können danach die Laufzeit, die Grösse des Schmierstoffspenders und der Schmierstoff ausgewählt und gespeichert werden. Das System arbeitet danach mit den vom Kunden gewählten Einstellungen. Bei einem Wechsel des Schmierstoffspenders bleibt der simalube IMPULSE connect fest auf der Schmierstelle installiert. Es muss lediglich ein neues Batteriepack eingelegt werden, bevor ein neuer simalube-Schmierstoffspender aufgeschraubt wird. Somit bleibt die Anschlussstelle auch während des Spenderwechsels dicht, es läuft kein Schmierstoff zurück. Die in der App gespeicherten Einstellungen bleiben gleich, können bei Bedarf aber verändert werden. Das neue Startdatum wird nach dem Einsetzen des neuen Batteriepacks automatisch gesetzt.
Mit der simatec-App «simatec world of maintenance» hat die simatec ag eine Plattform zum einfacheren und effizienteren Management der Schmierarbeiten geschaffen. Die App bietet dem Anwender die Möglichkeiten Schmierpunkte zu erfassen, die erforderlichen Parameter für die Schmierung festzuhalten und die gesamten Aktivitäten rund um die Schmierung zu steuern beziehungsweise zu überwachen.

INFOS | KONTAKT
Simatec AG
Stadthof 2
CH-3380 Wangen a. Aare
T +41 (0)32 636 50 00
www.simatec.com
welcome@simatec.com

Termine

Juli

emv, Köln

Internationale Fachmesse und Kongresse für Elektromagnetische Verträglichkeit
12. bis 14. Juli
www.mesago.de

August

all about automation, Zürich

Fachmesse für Industrieautomation
31. August und 1. September
www.aaa-zürich.ch

September

all about automation, Zürich

Fachmesse für Industrieautomation
31. August und 1. September
www.aaa-zürich.ch

drinktec, München

Weltleitmesse für die Getränke- und Liquid-Food-Industrie
12. bis 16. September
www.drinktec.com

AMB, Stuttgart

Internationale Messe für Metallbearbeitung
13. bis 17. September
www.messe-stuttgart.de/amb