Das intelligente Plug-In FRAMEpro integriert Mechanik-Grundelemente in die CAD-Umgebung.

Ausgabe 09 | 2022

Nahtlose Konstruktion von Maschinengestellen

Bosch Rexroth Schweiz AG

Mit dem neuen CAD-Plug-In FRAMEpro bringt Bosch Rexroth seine bewährten Mechanik-Grundelemente für Maschinengestelle und Umhausungen direkt in die CAD-Umgebungen Autodesk® Inventor und SOLIDWORKS von Dassault. Nutzer beider Systeme verkürzen damit das Engineering und vermeiden Fehler durch Medienbrüche und potenzielle Falscheingaben. Automatisch gesetzte Verbindungen und Profilbearbeitungen, automatische Anpassungen bei Änderungen sowie intelligente Makros und nützliche Funktionen sparen fortan wertvolle Zeit beim Planen und Konstruieren mit dem bewährten Aluminiumprofil-Baukasten von Bosch Rexroth.

FRAMEpro ergänzt die jeweilige CAD-Umgebung um eine Bibliothek, die laufend von Bosch Rexroth aktualisiert wird. Alle darin enthaltenen Modelle und Daten sind so stets auf dem neuesten Stand. Da keine CAD-Daten mehr aus externen Quellen übertragen werden müssen, gehören manuelle Importe, Übertragungsfehler oder doppelte Datenerfassung der Vergangenheit an.

Automatische Verbindungen und intelligente Makros
Eine besonders grosse Zeitersparnis und Arbeitserleichterung bringen die mithilfe intelligenter Makros automatisch erstellten Verbindungen, die dem Anwender die aufwendige Platzierung von Komponenten abnimmt. Auch die zum jeweiligen Verbindungstyp passenden Profilbearbeitungen werden automatisiert gesetzt. Weitere vorbereitete Makros unterstützen den Einbau von Flächenelementen und Türen.
Praktische Funktionen unterstützen die Konstrukteure und Planer beim Suchen, Sortieren und Filtern. Die ausgewählten Profile werden in einem 3D-Linienmodell platziert – mittig oder mit Versatz – und lassen sich dabei auch rotieren. Anschliessend werden Zubehörteile wie Verbinder, Abdeckkappen, Füsse und Räder auf die Profile gesetzt.
Alle verwendeten Komponenten überträgt FRAMEpro einschliesslich Profilbearbeitung automatisch in eine Stückliste, die sich umgehend für eine Angebotsanfrage oder direkt für eine Bestellung bei Bosch Rexroth oder seinem Partnernetzwerk verwenden lässt. Ausserdem listet das Plug-In nach Abschluss des Konstruktionsprozesses die verwendeten Strebenprofile samt erforderlicher Säge- und Bohrbearbeitungen auf.

Automatische Anpassung bei nachträglichen Änderungen
Sind nachträglich Masse in der 3D-Skizze zu ändern, übersetzt FRAMEpro die neuen Angaben sofort auf die Länge der darauf platzierten Profile. Da alle weiteren Bauteile über Platzierungsconstraints miteinander verbunden sind, passen sich auch diese automatisch an. Das spart wertvolle Zeit und Ressourcen. Unterm Strich leistet das intelligente CAD-Plug-In so einen wertvollen Beitrag zu einer kürzeren Time-to-Market und mehr Wettbewerbsfähigkeit.

INFOS | KONTAKT
Bosch Rexroth Schweiz AG
Hemrietstrasse 2
CH-8863 Buttikon
T +41 (0)55 464 61 11
www.boschrexroth.ch
info@boschrexroth.ch

Termine

September

ALUMINIUM, Düsseldorf

Weltmesse und Kongress
27. bis 29. September
www.aluminium-exhibition.com

Oktober

Bondexpo, Stuttgart

Fachmesse für industrielle Klebetechnologie
4. bis 7. Oktober
www.bondexpo-messe.de

Motek, Stuttgart

Internationale Fachmesse für Montage- und Handhabungstechnik
4. bis 7. Oktober
www.motek-messe.de

parts2clean, Stuttgart

Internationale Leitmesse für industrielle Teile- und Oberflächenreinigung
11. bis 13. Oktober
www.parts2clean.de

Optatec, Frankfurt

Internationale Fachmesse für optische Technologien, Komponenten und Systeme
18. bis 20. Oktober
www.optatec-messe.de