Der per Walter GPS für eine bestimmte Bearbeitung ausgewählten Eckfräser Xtra-tec®XT M5130 im Einsatz bei der Planbearbeitung auf einem Vertikal-Bearbeitungszenter.

Ausgabe 01 | 2023

Erfolgreiche Umsetzung eines KMU-Businessplans

Walter (Schweiz) AG

Wie sich die Steimer Production AG mit Know-how und Verlässlichkeit sowie mit kompetenter Werkzeug-Unterstützung von Walter (Schweiz) AG aus kleinsten Anfängen heraus zum gefragten Technologie- und Lieferpartner für Präzisionsteile entwickelte.

Langfristiger Erfolg und höchste Zufriedenheit durch Verbindlichkeit, Vertrauen und offene Kommunikation! So ungefähr lautet die Lösung der beiden Brüder Marc und Oliver Steimer, die sich mit ihrer Steimer Production AG in CH-6260 Reiden seit dem Jahr 2020 als Zerspanungstechnik-Dienstleister den vielfältigen Herausforderungen des Werkplatzes Schweiz stellen. Doch der Reihe nach, denn faktisch startete die Steimer Production AG bereits im Jahr 2018, als die beiden Brüder quasi «neben dem eigentlichen Job her» mittels einer konventionellen Fräsmaschine und einer konventionellen Drehmaschine in die Auftragsfertigung einstiegen. Aus dem früheren Berufsleben als Polymechaniker EFZ (Marc Steimer) und dipl. Techniker HF, B. Sc. Wirtschaftsingenieurwesen (Oliver Steimer) bestens gewappnet mit viel Kompetenz in der Metallbearbeitung, und gestützt auf breite Erfahrungen, offerierten die beiden Praktiker der MEM-Industrie ein umfassendes Dienstleistungsangebot. Dazu investierten sie unter anderem in eine CNC-Fräsmaschine, und mit viel Anwender-Know-how sowie pfiffig-kreativer Herangehensweise wurden qualitäts- und termingerecht auch sehr anspruchsvolle Präzisionsteile realisiert. Mit der CNC-Bearbeitung und hoher Fertigungsqualität konnten sie sich am Markt erfolgreich etablieren, wodurch sich sukzessive die Anzahl der Kunden erhöhte. Dazu führte Oliver Steimer aus: «Wir setzten von Anfang an auf eine klare, verbindliche Kommunikation und lassen uns bis heute von der Devise leiten, dass wir immer halten, was wir versprechen. Die ersten Kunden schätzten das und gaben uns weitere Aufträge, sodass wir in eine 3-Achsen-CNC-Fräsmaschine investierten, die wir durch den Aufbau eines CNC-Rundtisches auch für die 4- und 5-Achsen-Bearbeitung nutzen konnten. Somit boten wir den Kunden fertigungstechnisch einen Mehrwert und sprachen damit auch neue Kundenkreise an.»

Selbstbewusst in die selbstständige Zukunft
Die zuverlässigen Zerspanungstechnik-Dienstleistungen der Steimer Production AG sprachen sich herum, weshalb mit steigenden Auftragsumfängen sowohl der Umzug in neue Räumlichkeiten als auch Investments in Maschinen, Werkzeuge und Messtechnik sowie vor allem in CAM-Technik und Prozess-/Ablauforganisation notwendig wurden. Hinzu kamen kundenseitig neue Herausforderungen, die zum einen durch personelle Verstärkungen und zum anderen durch Einbindung leistungsfähiger Lieferanten für Werkzeuge und Maschinen bewältigt wurden. Marc Steimer sagte dazu: «Wir fertigen auf hundertstel Millimeter genau und dafür muss man sowohl das Know-how wie auch passende Maschinen und Werkzeuge haben. Denn nur wenn alles perfekt aufeinander abgestimmt ist, kann man auf Dauer höchste Qualität garantieren. Anfangs haben wir zum Beispiel mit verschiedenen Lieferanten von Zerspanungswerkzeugen zusammengearbeitet, die uns aber des Öfteren nicht wirklich weiterhelfen konnten. Aus diesem Grund begaben wir uns auf die Suche nach einem zuverlässigen Werkzeug-Hersteller, der unseren Ansprüchen gerecht wird, und fanden diesen schliesslich in der Walter (Schweiz) AG.» Betreut von Stefan Weber, zuständig für die Technische Beratung und Verkauf, entwickelte sich eine intensive Zusammenarbeit, die auf fundierter Analyse und Problemlösungskompetenz sowie der zuverlässigen Lieferung und dem schnellen Service in allen Werkzeugbelangen beruht. Ein wesentliches Hilfsmittel zur nachdrücklichen Lösung von Bearbeitungsproblemen stellt das Zerspanungs-Navi Walter GPS dar. Dieses kann von Anwendern oder in Kooperation, beispielsweise mit dem Aussendienst von Walter, genutzt werden. Vereinfacht ausgedrückt navigiert das Walter GPS die User in den Bereichen Fräsen, Bohren, Gewindefertigung und Drehen zur praktikablen Lösung, jeweils abgestimmt auf die Bearbeitungsaufgabe. Dabei werden die Schnittdaten optimal angepasst, ausgehend eben von der Maschine und der Bearbeitung sowie dem zu bearbeitendem Material. Stefan Weber ergänzend dazu: «Das Walter GPS ist als multifunktionales Tool zu sehen. Es lässt sich online auf dem PC, dem Tablet oder dem Smartphone und ebenso offline auf einem Windows-PC nutzen. Neben den individuell-speziellen Werkzeugempfehlungen gibt es weitergehend Infos zur Bearbeitungsstrategie, zur Erstellung von Komplettwerkzeugen (Adapter, Verlängerungen und Anwendungsdaten), zur Kalkulation von Kosten pro Bohrloch, und schliesslich als PDF die Dokumentation aller für das Werkstück relevanten Anwendungsparameter.»

Das Walter GPS als Erfolgsfaktor
Ein sehr gutes Beispiel aus der Praxis, in dem Fall beim Kunden Steimer Production AG, stellt die neue Eckfräser-Generation Xtra-tec®XT M5130 dar. Als es nämlich um die Bearbeitung eines neuen Werkstücks ging, machten sich Marc Steimer und Stefan Weber per Walter GPS auf die Suche und wurden bei dem neuen Eckfräser-Programm fündig. Aufgrund ihrer Bauweise sind diese Eckfräser nicht nur stabiler und damit prozesssicherer als bisherige Eckfräser, sie lassen sich auch mit höheren Zahnvorschüben einsetzen, was über die zusätzlich erhöhte Anzahl an Zähnen zu deutlichen Produktivitätssteigerungen führt. Ausserdem eignen sich die Eckfräser universell zum Plan- und Eckfräsen, zum Schrägeintauchen sowie zum Taschen- und Bohrzirkular-Fräsen, was den Anforderungen im Hause Steimer entgegenkommt und die Anzahl an Zerspanungswerkzeugen reduziert. Mittlerweile ist die Zusammenarbeit mit den Werkzeug-Spezialisten von Walter (Schweiz) AG so weit gediehen, dass Steimer ein breites Portfolio an Standard- und Allroundfräsern, Sonderfräsern und VHM-Fräsern des Herstellers im Werkzeuglager hat. Damit können zum Beispiel auch die Zerspanungsleistungen etwa eines weiteren Vertikal-Bearbeitungszenters sowie vor allem des neuen 5-Achsen-CNC-Bearbeitungszentrums Fehlmann Versa 825 immer maximal genutzt werden. Zumal dieses Bearbeitungszenter ein Werkzeugmagazin mit 218 Plätzen aufweist, womit sich ein breites Spektrum an verschiedensten Werkstücken komplett bearbeiten lässt. Abschliessend meinte Marc Steimer: «Wir sind nun in der Lage, kubische Werkstücke als Einzelteile oder in kleinen bis mittleren Serien 3- oder 4-achsig bis zur Länge von 1100 mm zu bearbeiten. Geht es um 5-Achsen-Komplettbearbeitung kubischer Werkstücke bis 300x300x300 mm Kantenlänge, sind wir für die flexible, vollautomatische Produktion bestens ausgestattet und bewältigen im Mehrschichtbetrieb sowohl eine hohe Variantenvielfalt als auch unterschiedlichste Stückzahlen.» Doch damit der Erfolgsmeldungen nicht genug. Denn vor kurzem fiel der strategische Entscheid, die Steimer Production AG mit der Andermatt Feinmechanik AG zu fusionieren. Davon verspricht man sich die Festigung und den Ausbau der Marktposition, und es ergibt sich eine deutliche Erweiterung der Produktionskapazitäten.

INFOS | KONTAKT
Walter (Schweiz) AG
Hunnenweg 2
CH-4502 Solothurn
T +41 (0)32 617 40 72
www.walter-tools.com
service.ch@walter-tools.com

Februar

LOPEC, München

Internationale Fachmesse und Kongress für gedruckte Elektronik
28. Februar bis 2. März
www.lopec.com

März

LOPEC, München

Internationale Fachmesse und Kongress für gedruckte Elektronik
28. Februar bis 2. März
www.lopec.com

all about automation, Friedrichshafen

Fachmesse für Industrieautomation in der internationalen Bodenseeregion
7. und 8. März
www.automation-friedrichshafen.com

GrindTec, Leipzig

Internationale Fachmesse für Werkzeugbearbeitung und Werkzeugschleifen
7. bis 10. März
www.grindtec-leipzig.de

intec, Leipzig

Internationale Fachmesse für Werkzeugmaschinen, Fertigungs- und Automatisierungstechnik
7. bis 10. März
www.messe-intec.de