Bildschirme der Mensch-Maschine-Schnittstelle zur einfachen Erstellung von Schweissprogrammen.

Ausgabe 01 | 2023

Schweissen im Zeitalter der Industrie 4.0

Polysoude (Schweiz) AG

Zu den Regelungen und Standards, die von den Herstellern immer höhere Qualitätskriterien verlangen, führt der Zwang nach Effizienz und Kostensenkung die Industrie direkt in das digitale Zeitalter.

Immer achtsam auf die wandelnden Bedürfnisse der industriellen Schweisser im Bereich des WIG- oder Plasmaschweissens, setzt Polysoude stetig seine Innovationen unter Respekt seiner Werte fort. Folglich entwickelt Polysoude seine Schweissstromquellen weiter in Richtung der Smart Industry und Smart Manufacturing.

MMS für den Dialog zwischen Mensch und Maschine
Schweissstromquellen liefern heute nicht mehr nur Strom. In der Tat entwickelt Polysoude seit mehreren Jahren Mensch-Maschine-Schnittstellen (MMS), um die Programmierung von Schweissprogrammen (MOS) zu erleichtern, den Bediener bei der Fehlerbehebung zu unterstützen, die Dokumentation im Rahmen der Qualität aufzuzeichnen und zu bearbeiten usw. Diese Schnittstellen umfassen Zugriffsebenen auf bestimmte Daten, die vom Status des Administrators oder Bedieners abhängen. Dies garantiert Sicherheit bei der Informationsübertragung und Produktionssteuerung. Diese Schnittstellen sind für die Installation und Verwendung über einen drahtlosen Touch-Controller im Tablet-Stil konzipiert. Sie können jedoch je nach Bedarf des Benutzers auch auf einem Laptop oder Desktop installiert werden.
So kann ein von der Anwendungstechnik erstelltes Programm über einen USB-Stick oder das Intranet des Unternehmens auf den Computer des Schweissgenerators übertragen werden.

Kommunizieren – lokal oder vernetzt
Diese modernen und skalierbaren Stromquellen sind jetzt mit einem OPC-UA-Server ausgestattet. Somit können sie einfach in eine moderne Fabrik, einen vernetzten Standort mit Fernzugriff auf das Laden von Schweissprogrammen, die Wiederherstellung von Daten und die gesamte Dokumentation in Bezug auf die durchgeführte Schweissung und den Schweissbetriebsmodus integriert werden. Die OPC-UA Server-Client-Verbindung erfolgt entweder über ein Ethernet-Kabel über die RJ45-Buchse oder per WLAN. Sie sind auch mit mehreren USB-Anschlüssen ausgestattet, um verschiedene Sensoren wie Sauerstoffmessgeräte, Barcodeleser, Datenerfassungssysteme usw. anzuschliessen. Somit kann eine grosse Datenmenge aufgezeichnet und alle Schweissparameter von einem Überwachungssystem in Echtzeit abgerufen werden und erleichtern somit das Produktionsmanagement. Diese Stromquellen sind zu intelligenten Schweissstationen geworden, daher ihr neuer Name: Smart Welding Stations.

Leistungsstark – mit Konnektivität bieten sie neue Dienste
Diese Smart Welding Stations bieten den Vorteil, die Rückverfolgbarkeit von Produkten zu gewährleisten, an der Verbesserung von Prozessen und Fertigung teilzunehmen, den Austausch für eine bessere Verwaltung von Zeit, Lagerbeständen und Personal zu erleichtern, die Verwaltung des Maschinenparks durch vorbeugende oder sogar vorausschauende Wartung zu optimieren. Sie bieten dem Bediener dank Fernsteuerung Komfort und Sicherheit auch in anspruchsvollen Umgebungen, wie im Reinraum, bei Radioaktivität usw. Diese neue Generation von Stromquellen ist viel mehr als das.
Polysoude Smart Welding Stations sind gut in das Zeitalter der Digitalisierung eingetreten und können problemlos in einen bestehenden Maschinenpark integriert werden, indem sie mit allen Arten von Automaten und Robotern unabhängig vom Hersteller kommunizieren.

INFOS | KONTAKT
Polysoude (Schweiz) AG
Langwiesenstrasse 8
CH-8108 Dällikon
T +41 (0)43 243 50 80
www.polysoude.com/de
contact@polysoude.ch

Februar

LOPEC, München

Internationale Fachmesse und Kongress für gedruckte Elektronik
28. Februar bis 2. März
www.lopec.com

März

LOPEC, München

Internationale Fachmesse und Kongress für gedruckte Elektronik
28. Februar bis 2. März
www.lopec.com

all about automation, Friedrichshafen

Fachmesse für Industrieautomation in der internationalen Bodenseeregion
7. und 8. März
www.automation-friedrichshafen.com

GrindTec, Leipzig

Internationale Fachmesse für Werkzeugbearbeitung und Werkzeugschleifen
7. bis 10. März
www.grindtec-leipzig.de

intec, Leipzig

Internationale Fachmesse für Werkzeugmaschinen, Fertigungs- und Automatisierungstechnik
7. bis 10. März
www.messe-intec.de