Im «e-ketten Experte» können Kunden ihre anschlussfertige Energiekette jetzt direkt mit intelligenter Zustandsüberwachung ausstatten.

Ausgabe 03 | 2023

In nur drei Schritten zur Energie-Kette

igus® Schweiz GmbH

Schnell und einfach zur individuellen Lösung: Damit das gelingt, bietet der motion plastics-Spezialist igus unter anderem eine breite Auswahl an Online-Tools. Dazu gehört auch der «e-ketten Experte», mit dessen Hilfe Interessierte in nur drei Schritten ein individuelles Energiekettensystem zusammenstellen können. Inklusive transparenter Anzeige von Preis, Lebensdauer und Lieferzeit.

Ab sofort haben Anwender erstmals die Möglichkeit, ihre Energiekette direkt mit dem intelligenten i.Sense EC.W Verschleisssensor zu konfigurieren. Kunden bekommen so ein komplexes, anschlussfertiges e-kettensystem inklusive Echtzeit-Zustandsüberwachung – und das ganz einfach mit nur wenigen Klicks.

Energiekette individuell konfigurieren
Der Online-Konfigurator «e-ketten Experte» von igus ermittelt für jeden Kunden die Energiekette, die sich optimal für seine Anwendung eignet – und das in nur drei Schritten. Dazu muss der Nutzer im Online-Tool lediglich die unkonfektionierten oder konfektionierten Leitungen aussuchen oder das Befüllungsgewicht grob angeben. Danach werden die Umgebungs- und Anwendungsparameter wie Verfahrweg und benötigte Geschwindigkeit ausgewählt. Schliesslich kann sich der Kunde aus einer Vorauswahl für die passende Energiekette entscheiden und diese individuell konfigurieren. Dabei steht Anwendern jetzt eine neue Funktion zur Verfügung: Sie können ihre Energiekette erstmals auch direkt mit der smart plastics-Technologie – sprich intelligenter Sensorik – von igus ausstatten. «Sobald der Kunde eine Vorauswahl geeigneter Kettenserien erhält, zeigt das Online-Tool sofort an, welche Produkte smart plastics-fähig sind. Per Klick kann die ausgewählte Kette dann mit einem smarten Verschleisssensor ausgewählt werden», erklärt Richard Habering, Leiter Geschäftsbereich smart plastics bei igus. Auch bei bereits bestehenden Kettenkonfigurationen kann der EC.W-Sensor ganz einfach hinzugefügt werden. Anschliessend nehmen Nutzer wie gewohnt die Innenaufteilung ihrer Energiekette vor. Natürlich unter automatischer Berücksichtigung aller Innenaufteilungsregeln. Wer sich diese Setup-Schritte sparen möchte, kann auch direkt mit der Demo-Kettenkonfiguration arbeiten.

Echtzeit-Zustandsüberwachung so günstig wie nie
Im Zuge der Industrie 4.0 setzen immer mehr Unternehmen auf smarte Sensorik, um den technischen Zustand ihrer Anlagen zu überwachen. Mit i.Sense EC.W von igus ist eine Echzeit-Zustandsüberwachung schon ab 248 Euro möglich. So wird die Wartung über die gesamte Lebensdauer nicht nur planbarer und einfacher, sondern auch günstiger. Der Verschleisssensor lässt sich dank integrierter, potenzialfreier Kontakte direkt an die SPS-Maschinensteuerung anschliessen. Anwender können den Sensor auch per i.Cee-Modul an verschiedene Netzwerke und IoT-Systeme anschliessen und so in ein vorausschauendes Wartungskonzept einbinden. «Durch den Einsatz unserer smart plastics können Anwender ungeplante Anlagenstillstände sowie einen unnötigen oder zu frühen Kettenaustausch vermeiden. Somit können sie die Nutzungsdauer der Energieketten verlängern und ihre Anlagenverfügbarkeit erheblich steigern», betont Richard Habering und ergänzt: «Dank der Integration der smart plastics Technologie in unseren Online-Konfigurator geht das jetzt noch einfacher. Kunden sparen wertvolle Zeit und erhalten mit geringstmöglichem Aufwand ihr anschlussfertiges Energiekettensystem inklusive intelligenter Lebensdauerüberwachung.» Infos unter http://igus.de/e-ketten_konfigurator_anleitung.

INFOS | KONTAKT
igus® Schweiz GmbH
Winkelstrasse 5
CH-4622 Egerkingen
T +41 (0)62 388 97 97
www.igus.ch

April

wire, Düsseldorf

Internationale Fachmesse für Draht und Kabel
15. bis 19. April
www.wire.de

Tube, Düsseldorf

Internationale Rohr-Fachmesse
15. bis 19. April
www.tube.de

Siams, Moutier

Der Treffpunkt der Mikrotechniken. Fachmesse für Automation, Werkzeugmaschinen und Zulieferung
16. bis 19. April
www.siams.ch

HANNOVER MESSE, Hannover

Weltleitmesse der Industrie mit dem Leitthema «Energizing a Sustainable Industry»
22. bis 26. April
www.hannovermesse.de

Intertool, Wels

Österreichs Fachmesse für Fertigungstechnik
23. bis 26. April
www.intertool.at