Die Messe für Blech-, Metall- und Stahlbearbeitung steht in den Startlöchern.

Ausgabe 10 | 2023

Die BLE.CH 2024 – Schweizer Branchentreffpunkt

BERNEXPO AG

Die führende Fachmesse für Blech-, Metall- und Stahlbearbeitung in der Schweiz, die BLE.CH, kündigt voller Vorfreude ihre nächste Ausgabe an. Nach einer erfolgreichen Premiere im Jahr 2019 und einer ebenso beeindruckenden Durchführung im September 2022, wird die BLE.CH vom Mittwoch, 13. bis Freitag, 15. März 2024 erneut Herstellende und Anbietende von Maschinen und Gesamtlösungen der blechbearbeitenden Industrie mit einem hochqualifizierten Fachpublikum zusammenbringen.

Mit über 100 Ausstellenden und einer erwarteten Zahl von 5000 Besuchenden hat sich die BLE.CH als eigenständige Messe bewährt und avanciert zur zentralen Plattform für Unternehmen, die in der Metallverarbeitungsindustrie tätig sind. Die Messe hat sich als eigenständige und unverzichtbare Veranstaltung etabliert und wird künftig jeweils im Frühling der geraden Jahre auf dem BERNEXPO-Areal stattfinden.
Die Veranstaltung im Jahr 2024 wird einen Schwerpunkt auf das Themengebiet Stanzen, Biegen und Abkanten mit Folgebearbeitung aus dem Werkzeugbau legen, was sicherlich für viele Teilnehmer von grossem Interesse sein wird. Zudem werden erweiterte Networking-Möglichkeiten geboten, um produktive Diskussionen über Produktionsprozesse und relevante Querschnittsthemen zu fördern.

Ganzheitliche Fertigung und indirekte Prozesse im Fokus
In unseren Themenparks werden wir den Fokus auf technologieunabhängige Themen legen. Das Ziel ist es, den Besuchenden Denkanstösse und Raum für das Abgleichen mit der eigenen Unternehmung mit auf den Weg zu geben. Dies in Form von Exponaten, kompetentem Personal und Fachreferaten im Forum.
Die Themen reichen von Sicherheit am Arbeitsplatz über Nachhaltigkeit und Umweltschutz sowie Innovation bis hin zu Fachkräftemangel.
Werden auch Sie Teil der BLE.CH 2024 und nutzen Sie den Schweizer Branchentreffpunkt um neue, digitalisierte Verfahren, sowie Zukunftstechnologien aus den Bereichen Robotik, Maschinen, Produkte, Systeme und Werkzeuge für die Blech-, Metall- und Stahlbearbeitung live vor Ort zu präsentieren. Beraten Sie interessierte Fachbesuchende und pflegen Sie Ihr Kundennetzwerk – Seien Sie dabei, wenn sich während drei Tagen das «who is who» der Schweizer Blech-, Metall- und Stahlbearbeitung in Bern trifft.

Die BLE.CH 2024 ist auf Kurs
Mit jeder weiteren Anmeldung wird es noch spannender für die Fachleute aus der Schweizer metallverarbeitenden Industrie.
Bereits haben rund 40 namhafte Unternehmen ihre Teilnahme zugesagt – Firmen, die sich mit der Fertigung von Blech beschäftigen, mit vor- oder nachgelagerten Prozessen, mit maschineller Bearbeitung oder Oberflächenbehandlung, mit Verbindungstechnik oder Montage, mit Engineering oder Handel. Weitere Schauplätze bestehen etwa aus der AusbildungsLandschaft, Präsentation der swissRobotics.net und mit Rück- und Ausblick in die Schmiedetechnik durch Aufführungen der Schmiedezunft.
Die Anmeldung zur BLE.CH 2024 ist ab sofort möglich.

Veranstalter
BERNEXPO AG, Mingerstrasse 6, CH-3000 Bern

Termin, Ort
Dienstag, 13., bis Donnerstag, 15. März in der Bernexpo

Infos
www.ble.ch

Februar

KPA, Ulm

Marktplatz für Design, Entwicklung, und Beschaffung von Kunststoffprodukten
28. und 29. Februar
www.kpa-messe.de

März

all about automation, Friedrichshafen

Fachmesse für Industrieautomation in der internationalen Bodenseeregion
5. und 6. März
www.allaboutautomation.de

LOPEC, München

Internationale Fachmesse und Kongress für gedruckte Elektronik
5. bis 7. März
www.lopec.com

emv, Köln

Internationale Fachmesse mit Workshop für Elektromagnetische Verträglichkeit
12. bis 14. März
www.mesago.de

W3+ Fair, Wetzlar

Messe rund um die Technologien Optik, Photonik, Elektronik und Mechanik
13. und 14. März
www.w3-messe.de