Ausgabe 11 | 2023

Der erste intelligente Öl-Wasser-Trenner

KAESER KOMPRESSOREN AG

Mit dem intelligenten Aquamat i.CF definiert Kaeser Kompressoren die Kondensataufbereitung neu. Der Öl-Wasser-Trenner ist für Liefermengen bis 90 m3/min erhältlich und verfügt erstmals über die interne Steuerung Aquamat Control. Sie übernimmt die aktive Prozessführung und macht Wartungsmassnahmen planbar, einfach und umweltfreundlich.

Bei der Erzeugung von Druckluft entsteht immer Kondensat. Doch bevor es als Abwasser entsorgt werden kann, muss das darin enthaltene Öl vom Kondensat getrennt werden. Marktübliche passive Öl-Wasser-Trenner arbeiten hierbei nach dem Schwerkraftprinzip: Anfallendes Kondensat sickert durch einen Filter, der das Öl ab-sorbiert. Der Aquamat i.CF definiert die Kondensataufbereitung völlig neu und sorgt intelligent und aktiv für ein Höchstmass an Prozess- und Funktionssicherheit.

Zuverlässiger und ressourcenschonender Betrieb
Neu ist die interne Steuerung Aquamat Control. Diese überwacht das Kondensatniveau im Öl-Wasser-Trenner. Ist der Maximalstand erreicht, wird das Kondensat mit leichten Druckluftstössen durch die Filterkartuschen geführt. Dies hat den Vorteil, dass die Adsorptionskapazität der Kartuschen deutlich besser ausgenutzt wird. Dadurch arbeitet der Aquamat i.CF selbst bei einem anspruchsvollen Betrieb zuverlässig und ressourcenschonend. Und falls es wider Erwarten doch einmal eine Störung gibt, wird diese sofort erkannt und gemeldet.
Diese aktive Betriebsweise ermöglicht erstmals eine beladungsabhängige Ermittlung der Reststandzeit der Filterkartuschen. Damit macht die netzwerkfähige Steuerung Aquamat Control die Wartung des Öl-Wasser-Trenners nicht nur planbar, sie führt auch gezielt durch die notwendigen Arbeitsschritte. Besonders intelligent: Durch die Druckbeaufschlagung werden die Kartuschen vor dem Wechsel entleert und können mit ihrem jetzigen Gewicht leicht gewechselt werden. Der gesamte Anlagenaufbau des Aquamat i.CF setzt auch in puncto Hygiene neue Massstäbe. Der Kartuschenwechsel erfordert keinerlei Kontakt zum Kondensat und erfolgt völlig schmutzfrei – das schützt die Umwelt und das Servicepersonal.

Zuverlässige Öl-Wasser-Trennung
Der Aquamat i.CF wird in fünf neuen Modellvarianten für Kompressoren mit einer Liefermenge von 8 bis 90 m3/min angeboten. Besonders praktisch: Alle Modelle nutzen nur eine Kartuschengrösse. Dadurch vereinfacht sich die Ersatzteilhaltung und -versorgung spürbar.
Die unterschiedlichen Kapazitäten der fünf Modellvarianten werden durch eine Parallelschaltung mehrerer Kartuschen realisiert. Dank des modularen Aufbaukonzeptes ist eine einfache Anpassung der jeweiligen Kapazität auch noch nachträglich problemlos möglich.
Der Aquamat i.CF ist zur Aufbereitung von Kompressoren-Kondensaten aus mineralischen und synthetischen Ölen vom Institut für Bautechnik Berlin zertifiziert und zugelassen und bietet damit Aufbereitung nach dem «Stand der Technik». Für den Betreiber bedeutet das sowohl höchstmögliche technische als auch rechtliche Sicherheit.

INFOS | KONTAKT
KAESER KOMPRESSOREN AG
Grossäckerstrasse 15
CH-8105 Regensdorf
T +41 (0)44 871 63 63
https://ch.kaeser.com
info.swiss@kaeser.com

Juni

MedtecLIVE with T4M, Stuttgart

Die zentrale Fachmesse für Medizintechnik in Europa
18. bis 20. Juni
www.medteclive.com

Stanztec, Pforzheim

Fachmesse für Stanztechnik
25. bis 27. Juni
www.stanztec-messe.de

all about automation, Straubing

Fachmesse für Industrieautomation
26. und 27. Juni
www.allaboutautomation.de

August

all about automation, Zürich

Fachmesse für Industrieautomation
28. und 29. August
www.aaa-zürich.ch

maintenance, Zürich

Leitmesse für industrielle Instandhaltung
28. und 29. August
www.maintenance-schweiz.ch