Ausgabe 02 | 2024

Soft-Motorstarter von Lovato Electric

Lovato Electric AG

Die Soft-Motorstarter der Serie ADXN sind die ideale Lösung für all jene, die ein einfaches, kompaktes und schnell konfigurierbares Gerät zur Steuerung eines sanften Anlaufs und Auslaufs von Motoren suchen.

Dank ihrer Vielseitigkeit sind sie für zahlreiche Anwendungen wie die Steuerung von Pumpen, Ventilatoren, Förderbändern und Kompressoren geeignet. Sie sind für Nennströme von 6 bis 45 A erhältlich.

Die Soft-Motorstarter der Serie ADXN sind in drei Versionen erhältlich
Basisversion (ADXNB)

Die ideale Lösung für all jene, die einen sehr leicht konfigurierbaren Motorstarter mit Basisfunktionen suchen, der nur für den sanften Anlauf und Auslauf des Motors dient. Bei der Konfiguration müssen nur drei Parameter (Beschleunigungszeit, Verzögerungszeit und Anfangsspannung) über drei Potenziometer auf der Vorderseite des Soft-Motorstarters eingestellt werden.

NFC-Version (ADXNF)
Version ohne Potentiometer mit NFC-Verbindung (Near Field Communication) zur Programmierung über Smartphone und Lovato App NFC. Dank der Werkseinstellungen ist diese Version ohne zusätzliche Programmierung für die Steuerung von Scrollverdichtern bereit, die typischerweise in Klimaanlagen, Kühlgeräten und Wärmepumpen zum Einsatz kommen. Die auf der Vorderseite integrierte NFC-Antenne gestattet dennoch, die Parameter des Starters über das Smartphone zu ändern, wenn andere Lasten wie zum Beispiel Pumpen, Ventilatoren und Förderbänder gesteuert werden sollen.
Dadurch bietet die Version ADXNF höchste Flexibilität für jede Anwendung. Die digitale Parametereinstellung garantiert Genauigkeit und Wiederholbarkeit und erlaubt, die Programmierung auf dem Smartphone zu speichern, sodass sie schnell auf andere ADXNF übertragen werden kann. Darüber hinaus kann ein Passwort für die Einstellsperre festgelegt werden, um den Soft-Motorstarter vor der Änderung der Parameter durch unbefugtes Personal zu schützen.

Eweiterte Version (ADXNP)
Diese Version verfügt über einen elektronischen Überlastschutz des Motors durch eingebaute Stromwandler, die nicht nur die Einstellung der gewünschten Überlastschutzklasse, sondern auch die Steuerung von Anlauframpen mit Stromgrenzwert erlauben, die sich automatisch den Laständerungen anpassen. Der Soft-Motostarter ADXNP kann auch mit einem RS485-Kommunikations-Schnittstellen-Modul ausgestattet werden, um in ein System für Fernsteuerung oder Überwachung integriert zu werden. Er verfügt sowohl über Potentiometer auf der Vorderseite zur Einstellung der einfachen Basisparameter (Beschleunigungszeit, Verzögerungszeit und Anfangsspannung) als auch über NFC-Verbindung zur Programmierung der erweiterten Parameter über die Lovato App NFC wie Nennstrom des Motors, Überlastschutzklasse, Schutzschwellen, Passwort, Kommunikationsparameter und Funktion der integrierten Relais-Ausgänge. Der optische Anschluss erlaubt ausserdem die Programmierung, den Datendownload und die Diagnose mit PC und App über optionale Geräte für USB- und WLAN-Verbindung (CX01 und CX02).

INFOS | KONTAKT
Lovato Electric AG
Riedthofstrasse 214
CH-8105 Regensdorf
T +41 (0)44 871 90 00
www.lovatoelectric.ch
info@lovatoelectric.ch

April

wire, Düsseldorf

Internationale Fachmesse für Draht und Kabel
15. bis 19. April
www.wire.de

Tube, Düsseldorf

Internationale Rohr-Fachmesse
15. bis 19. April
www.tube.de

Siams, Moutier

Der Treffpunkt der Mikrotechniken. Fachmesse für Automation, Werkzeugmaschinen und Zulieferung
16. bis 19. April
www.siams.ch

HANNOVER MESSE, Hannover

Weltleitmesse der Industrie mit dem Leitthema «Energizing a Sustainable Industry»
22. bis 26. April
www.hannovermesse.de

Intertool, Wels

Österreichs Fachmesse für Fertigungstechnik
23. bis 26. April
www.intertool.at