Kein Platz? Kein Problem. Dank flexibler Installationsmöglichkeiten stellt nicht einmal der grosse Hallenkran ein Hindernis dar.

Ausgabe 03 | 2024

Saubere Luft im Metallbetrieb

Zehnder Group Schweiz AG

Ölnebel und Stäube sind ein bekanntes Problem in der Metallverarbeitung und schwer vermeidbar. Die iSi GmbH nahm sich – zum Schutze des Teams – dennoch der Herausforderung an. Das Ergebnis: Dank der Installation von Zehnder-Luftreinigern sank die Feinstaubbelastung um ganze 83 Prozent!

Mit weltweit über 4000 Mitarbeitenden ist die iSi GmbH einer der führenden Hersteller von Sahnekapseln und Gasdruckzylindern. Als Unternehmen in dieser Position ist der Anspruch an die eigene Qualität entsprechend hoch. Doch iSi sah sich durch das zunehmende Wachstum vor einer ziemlichen Herausforderung: In der metallverarbeitenden Produktion in Wien führte verdampfter Kühlschmierstoff zur Bildung von Aerosol-Nebel. Das Aufkommen war teilweise so hoch, dass der Schleier sogar mit blossem Auge zu sehen war. Ein Übel, das so gut wie unvermeidbar war. Und dennoch hielt sich iSi zu jedem Zeitpunkt an die gesetzlichen Rahmenbedingungen. Mehr noch: Die geforderten Richtlinien wurden sogar übertroffen. Aber das war iSi nicht genug. Man nahm die Nebeneffekte nicht auf die leichte Schulter. Besonders deswegen, weil iSi grossen Wert auf Qualitäts- und Gesundheitsstandards legt. Die Devise: Handeln, noch bevor es zu potenziellen Bedrohungen kommt. Schliesslich sollen Sahnekapseln & Co. bei der Weiterverarbeitung so sauber sein, wie wir sie gerne im Kühlschrank stehen hätten.

Kein Platz? Kein Problem!
Wie das Schicksal es wollte, meldete sich Zehnder Clean Air Solutions genau zu dem Zeitpunkt bei iSi, als das Unternehmen begann, nach einer passenden Lösung zu suchen. Es war ein glücklicher Zufall, der den Grundstein für eine erfolgreiche Zusammenarbeit legte und letztlich dazu führte, dass die Luft in der Halle mehr als viermal pro Stunde umgewälzt und währenddessen gereinigt wird.
Die Inbetriebnahme der Geräte in der über 900 m2 grossen und 7 m hohen Halle waren eine Aufgabe, die ein logistisch durchdachtes Konzept verlangte. Denn sie wurde während des sehr geschäftigen, laufenden Betriebs durchgeführt. Doch trotz der Herausforderungen konnte dank der ausgezeichneten Zusammenarbeit mit dem Team von Thomas Zeleny Zeleny (Head of Operations bei iSi) eine erfolgreiche Umsetzung gewährleistet werden. Die Geräte mit seitlicher Ansaugung zieren nun die Wände der Halle, was einer optimalen Anpassung an die räumlichen Gegebenheiten entspricht.
Neben der regen Betriebsamkeit in der Halle gestaltete auch der beeindruckende Hallenkran, der in der Bohrerei bei iSi viel Platz beansprucht, die Installation schwierig. Aber gute Zusammenarbeit macht eben doch so ziemlich alles möglich: Dank der effektiven Kommunikation und Unterstützung seitens iSi konnte am Ende eine ideale Lösung gefunden werden.
Dieses Projekt zeigt im Portfolio von Zehnder Clean Air Solutions einmal mehr, wie durch sorgfältige Planung und Zusammenarbeit auch komplexe Herausforderungen erfolgreich gemeistert werden können.

Im wahrsten Sinne des Wortes: Sichtbare Vorteile

  • Ganze 83 Prozent weniger Feinstaub führten zu einer spürbaren Verbesserung der Luftqualität. Das sind 83 Prozent weniger Partikel, die potenziell eingeatmet werden können oder zu einem späteren Zeitpunkt vom Reinigungspersonal beseitigt werden müssen.
  • Die Luftreinigungslösung von Zehnder schaffte ein gesünderes Arbeitsumfeld, das zusätzlich dafür sorgt, dass das Team von iSi auch weiterhin gerne zur Arbeit kommt.
  • Eine bessere Luftqualität steigerte die Produktqualität des Marktführers sogar noch weiter.
  • Durch die Schutzmassnahmen für das eigene Personal steigerte das Unternehmen seine Attraktivität als Arbeitgeber zusätzlich.

«Unsere Zusammenarbeit mit Zehnder Clean Air Solutions war ein echtes Highlight. Wir waren beeindruckt, wie nahtlos und engagiert alles vonstatten ging. Es ist diese Art von proaktiver und lösungsorientierter Partnerschaft, die wir bei iSi besonders schätzen und die uns geholfen hat, unsere Arbeitsumgebung signifikant zu verbessern», so Thomas Zeleny.
Und er lässt seinen Worten prompt weitere Taten folgen: Eine zusätzliche Halle soll zeitnah mit den Geräten von Zehnder Clean Air Solutions ausgestattet werden.

INFOS | KONTAKT
Zehnder Group Schweiz AG
Moortalstrasse 3
CH-5722 Gränichen
T +41 (0)62 855 15 00
www.zehndergroup.com
info@zehndergroup.com

April

wire, Düsseldorf

Internationale Fachmesse für Draht und Kabel
15. bis 19. April
www.wire.de

Tube, Düsseldorf

Internationale Rohr-Fachmesse
15. bis 19. April
www.tube.de

Siams, Moutier

Der Treffpunkt der Mikrotechniken. Fachmesse für Automation, Werkzeugmaschinen und Zulieferung
16. bis 19. April
www.siams.ch

HANNOVER MESSE, Hannover

Weltleitmesse der Industrie mit dem Leitthema «Energizing a Sustainable Industry»
22. bis 26. April
www.hannovermesse.de

Intertool, Wels

Österreichs Fachmesse für Fertigungstechnik
23. bis 26. April
www.intertool.at