Ausgabe 03 | 2024

Lösung für die visionbasierte Teilevereinzelung

fruitcore robotics GmbH

Mit dem neuen Solution-Kit Part Separation mit 2D Grasping-Kit präsentieren die Partner fruitcore robotics und Schunk eine effiziente und leistungsstarke Lösung für die schnelle und flexible Automatisierung von Vereinzelungsprozessen.

Speziell auf Produktionsszenarien wie Maschinenbestückung und Teilevereinzelung zugeschnitten, enthalten die Automatisierungsmodule alle für den jeweiligen Anwendungsfall erforderlichen Komponenten.
Für Unternehmen, die vor der Herausforderung stehen, unsortierte Teile in einer Kiste unkompliziert und flexibel zu handhaben, bietet das Solution Kit Part Separation eine optimale Lösung. Die neue Variante mit dem 2D Grasping-Kit von Schunk stärkt das Solution Kit-Portfolio von fruitcore robotics signifikant. Es deckt eine grosse Varianz an Bauteilen ab, die innerhalb einer Konfiguration bearbeitet werden kann.

Automatisiert zum optimalen Griff
Das Solution Kit Part Separation mit 2D Grasping-Kit vereint den KI-gestützten Industrieroboter HORST600, das 2D Grasping-Kit von Schunk inklusive dem mechatronischen Kleinteilegreifer EGK sowie den Bauteilvereinzeler FlexiBowl und ermöglicht die visionbasierte Automatisierung von Vereinzelungsprozessen. Diese Prozesse können hochkomplex sein, insbesondere wenn es um die Lokalisierung verschiedenartiger Bauteile geht oder wechselnde Lichtverhältnisse vorliegen. Durch den Einsatz des 2D Grasping-Kits im Automatisierungsmodul von fruitcore robotics wird die Teilevereinzelung auch bei wechselnden Anforderungen vereinfacht. Das integrierte 2D Grasping-Kit umfasst ein Kamerasystem samt Objektiv, einen Industrie-PC, die Schunk KI-Software sowie ein Plugin zur einfachen Einbindung in die Robotersteuerung. Es lokalisiert verschiedenartige Bauteile und erkennt deren Lage und Orientierung, um sie bedarfsgerecht zu greifen und weiter-zuverarbeiten. Wenn der Roboter beispielsweise Bauteile mitsamt transparenter Umverpackung (zum Beispiel Schrauben und Muttern in einem Kunststoffbeutel) greifen soll, gewährleistet die intelligente KI-Software von Schunk eine zuverlässige Erkennung der Bauteile während des Prozesses.

Zentrale Prozesssteuerung über horstOS
Das Solution Kit Part Separation mit 2D Grasping-Kit zeichnet sich wie alle Solution Kits von fruitcore robotics durch seine Benutzerfreundlichkeit aus. Sowohl Experten als auch Einsteiger können das Automatisierungsmodul ohne tiefgreifendes Fachwissen schnell in Betrieb nehmen und individuell anpassen. Dies wird durch voreingestellte Parameter und die nahtlose Integration aller Komponenten in horstOS, dem KI-gestützten Betriebssystem von fruitcore robotics, ermöglicht. horstOS fungiert als zentraler Steuerungspunkt, über den Anwender die Steuerung von Roboter, Komponenten wie das 2D Grasping-Kit im Solution Kit Part Separation und bestehenden Industrieprozessen intuitiv verwalten können. Dabei erleichtert die Assistenzfunktion des AI-Copiloten die Bedienung erheblich, indem sie kontextbezogene Unterstützung bietet.

INFOS | KONTAKT
fruitcore robotics GmbH
Macairestrasse 3
D-78467 Konstanz
T +49 (0)7531 94599 20
www.fruitcore-robotics.com
info@fruitcore.de

April

wire, Düsseldorf

Internationale Fachmesse für Draht und Kabel
15. bis 19. April
www.wire.de

Tube, Düsseldorf

Internationale Rohr-Fachmesse
15. bis 19. April
www.tube.de

Siams, Moutier

Der Treffpunkt der Mikrotechniken. Fachmesse für Automation, Werkzeugmaschinen und Zulieferung
16. bis 19. April
www.siams.ch

HANNOVER MESSE, Hannover

Weltleitmesse der Industrie mit dem Leitthema «Energizing a Sustainable Industry»
22. bis 26. April
www.hannovermesse.de

Intertool, Wels

Österreichs Fachmesse für Fertigungstechnik
23. bis 26. April
www.intertool.at