Ausgabe 05 | 2024

Führungsstark zu neuen Tiefen

Walter (Schweiz) AG

Der Premiumwerkzeughersteller Walter präsentiert seinen X·treme Evo Plus Bohrer aus der Produktfamilie DC180 Supreme erstmals in 8xDc.

Der innengekühlte Bohrer mit vier Führungsfasen zeichnet sich durch eine ungewöhnlich gute Führung im Bohrloch aus. Dadurch ermöglicht er hohe Präzision – auch bei grösseren Bohrtiefen sowie bei unterbrochenem Schnitt – und steigert die Prozesssicherheit. Gleiches gilt für die polierten Spannuten, die den Spanabtransport (zum Beispiel bei Rostfrei-Materialien) optimieren sowie die geraden Schneidkanten, die ebenfalls ein erhöhtes Mass an Sicherheit und Stabilität bieten. Die speziell für Bohrwerkzeuge entwickelte Krato·tec™ Mehrlagenbeschichtung bewirkt höchste Schnittgeschwindigkeiten und im Marktvergleich Standzeitsteigerungen von rund 50 Prozent. Beim 8xDc ist die AlTiN-Schicht erstmalig als Kopfbeschichtung in der Walter-eigenen Sorte WJ30EY ausgeführt.
Der DC180 Supreme-Bohrer ist für eine Vielzahl von Anwendungen in allen ISO-Werkstoffen der Gruppen P, M, K, N, S und H universell einsetzbar. Neben den Standard-Abmessungen (Ø 3 bis 20 mm) bietet Walter den VHM-Bohrer auch als Sonderwerkzeug mit Zwischenabmessungen sowie als Stufenbohrer an. Aufgrund seiner Produktivität und Verschleissfestigkeit kann der DC180 Supreme die Kosten bei schwierigen ISO M- und S-Bearbeitungen nachhaltig optimieren.

INFOS | KONTAKT
Walter (Schweiz) AG
Hunnenweg 2
CH-4502 Solothurn
T +41 (0)32 617 40 72
www.walter-tools.com
service.ch@walter-tools.com

Juni

MedtecLIVE with T4M, Stuttgart

Die zentrale Fachmesse für Medizintechnik in Europa
18. bis 20. Juni
www.medteclive.com

Stanztec, Pforzheim

Fachmesse für Stanztechnik
25. bis 27. Juni
www.stanztec-messe.de

all about automation, Straubing

Fachmesse für Industrieautomation
26. und 27. Juni
www.allaboutautomation.de

August

all about automation, Zürich

Fachmesse für Industrieautomation
28. und 29. August
www.aaa-zürich.ch

maintenance, Zürich

Leitmesse für industrielle Instandhaltung
28. und 29. August
www.maintenance-schweiz.ch